Olympia

martina-kuenz-in-aktion-by-oersv-KS1-Slider-1140x776px-4643c8d5

Martina Kuenz vor ihrer größten Herausforderung

Frauen und Mädchen haben sich in der einstigen Männerdomäne Ringen viel Platz verschafft, inzwischen sind die Damen gleichwertig im olympischen Medaillenkampf, denn die Frauen bestreiten seit 2016 genau wie die Griechisch-Römisch-Spezialisten und die Freistilringer das olympische Turnier mit sechs Gewichtsklassen.Weiterlesen »Martina Kuenz vor ihrer größten Herausforderung

20200214-Bettina-Plan-by-Martin-Kremser-KS1-Slider-1140x776px-bde3bc83

Wels organisiert Re-Start im Olympia-Modus! 

Olympia-Luft weht am Samstag, 20. Februar über Wels. Im Budokan treffen Österreichs Tokio-Hoffnungen im Olympia-Modus auf die besten Kämpfer ihrer Kategorien. „Wir sind stolz, diese Veranstaltung auf die Beine stellen zu können“, strahlt Budokan-Hausherr und Karate Austria-Generalsekretär Ewald Roth über den Zuschlag für die „Pro Sessions“. Österreichs Team um Lokalmatadorin Bettina Plank kommt gestärkt vom Trainingscamp auf Gran Canaria zum internationalen Re-Start nach Wels. Die Kämpfe werden live via sportdata.org gestreamt.Weiterlesen »Wels organisiert Re-Start im Olympia-Modus! 

Karate WM und EM in Dornbirn eingeläutet

Karate-Re-Start erfolgt nach elfeinhalb Monaten Corona-Pause

 

Mega-Karate-Jahr mit Olympia

Mit einem kraftvollen „Oss“ starteten 40 Kumite-Athleten in Dornbirn (V) ins Mega-Karate-Jahr 2021 gespickt mit den Highlights Olympia, WM und EM. Beim traditionellen Wintertrainingslager dem „WILA“ stand der Aufbau für die letzte Phase der Olympia-Qualifikation und der Europameisterschaft im Fokus. Neo-Präsident Georg Rußbacher wünschte Lokalmatadorin Bettina Plank, die sich als einzige noch über das Olympia-Punkteranking direkt in Phase 1 qualifizieren kann, und Co. alles Gute in Blickrichtung Re-Start mit dem Premier League Turnier in Lissabon (Por/19.-21.2.).Weiterlesen »Karate WM und EM in Dornbirn eingeläutet